SSL-Verschlüsselung

Um es der NSA nicht allzu einfach zu machen, habe ich mich heute entschieden, meine komplette Homepage auf SSL-Verschlüsselung umzustellen.
Der Webserver leitet jede ungeschützte Anfrage automatisch auf die entsprechende https:// Seite um. Keine Angst, vorhandene Permalinks bleiben natürlich durch diese Technik weiterhin gültig und zeigen den korrekten Inhalt an.
Wenn das alle Webmaster machen würden, hätte die NSA erstmal ordentlich Aufwand, um überhaupt zum Schnüffeln zu kommen.

Update 11.04.2015: Habe soeben – ohne die Schwierigkeiten vom letzten Mal – erfolgreich mein SSL-Zertifikat erneuert. Endlich ist es auch SHA256RSA-signiert. Damit gehört das alte und damit unsichere SHA1-Zertifikat der Vergangenheit an.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Ich verwende Cookies um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Dem stimmst du durch Nutzung meiner Webseite zu.