Leistungsfähigkeit der Bundesanwaltschaft an der Grenze

Flüchtlinge, Schutzsuchende, Traumatisierte, Fachkräfte, Kulturbereicherer und „wertvoller als Gold“. Wie werden Muttis Gäste nicht allzu gerne bezeichnet.

Das wenig davon der Realität entspricht erkennt man sehr deutlich wieder an dieser Schlagzeile: „Leistungsfähigkeit der Bundesanwaltschaft an der Grenze“. In einem Schreiben, das unter anderem an Heiko Maas (SPD) ging, erklärt Generalbundesanwalt Peter Frank, dass er mit seinen etwa 200 Bundesanwälten in Deutschland am Leistungsmaximum angekommen ist. Seit sich Muttis Gäste auch hier benehmen, wie man es aus ihren desolaten Herkunftsstaaten kennt, steigt die Zahl der Terrorverfahren ins Unermessliche.

Danke, Merkel!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Ich verwende Cookies um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Dem stimmst du durch Nutzung meiner Webseite zu.