Wahlen am 07.05.2017

Es ist schon erschreckend. In Frankreich sind 65,8% für mehr Islamisierung, Terroranschläge, Vergewaltigungen, Morde und Diebstähle und damit für Macron. In Schleswig-Holstein sind 94,1% der Wähler mit dem aktuellen illegalen Migrations-Chaos zufrieden und geben daher den „etablierten Parteien“ ihre Stimme.

Ich habe früher mal gesagt, dass ich trotz Meinungsdiktat und Zensur der Hoffnung bin, dass wenigstens die Wahlen nicht manipuliert werden. Ich bin mir da nicht mehr so sicher. Wenn man sich die Wahlergebnisse so ansieht kommt man zum Schluss, dass die aktuellen Probleme entweder keinen interessieren oder dass auch bei den Wahlen manipuliert wird. Dass von staatlicher Seite und von den „Medien“ mit aller Macht versucht wird, systemkritische Meinungen zu unterdrücken bzw. auszumerzen, ist hinlänglich bekannt.

Auch die staatlich finanzierte Antifa, die inzwischen in vielerlei Belangen faschistoide Verhaltensweisen an den Tag legt, trägt ihren Teil zu Demokratiefeindlichkeit bei. („Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.“ Ignazio Silone, italienischer Schriftsteller)

Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen müßte…

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Ich verwende Cookies um dir ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Dem stimmst du durch Nutzung meiner Webseite zu.